Aktion kritischer Schüler_innen Salzburg


Feministisches Taschenbedrucken

3. September 2014

„Die größte Gefahr für die Gleichberechtigung ist der Glaube, wir hätten sie erreicht.“
Warum dieser Satz auch heute noch Gültigkeit besitzt, was wir für die Gleichberechtigung tun können, was Feminismus eigentlich ist und ob ich mich als Feministin* bezeichnen kann – all diese Fragen und noch viele mehr haben wir am Donnerstag, dem 7. August bei einer gemütlichen Frauen*arbeitsgruppe besprochen.
Zuerst wurde entspannt gefrühstückt, dann haben wir uns mit der Geschichte der Frauen*bewegung auseinandergesetzt und im Anschluss viele feministische Stofftaschen bedruckt. Ein frecher, wilder und wunderbarer Tag!